Etwa 60 Menschen haben sich heute, am Samstag den 09.01, in der Rosenheimer Innenstadt versammelt, um für ein Ende des Krieges in Kurdistan zu demonstrieren. Unter dem Motto:“Schluss mit dem Massaker in Kurdistan“ , riefen der Alevitische Kulturverein Rosenheim und die Demokratische Jugend, dazu auf den Protest gegen die verbrecherische Politik des AKP-Regimes, auch auf die Straßen Rosenheims zu tragen.

In Redebeiträgen wurde auf die dramatische Lage der Menschen, in den durch das türkische Militär belagerten Städte hingewiesen und die Verbrechen des türkischen Staates angeprangert. Seit Monaten werden die Städte in Nordkurdistan mit schweren Kriegswaffen belagert. Mit Panzern Kampfhubschraubern, einem breiten Aufgebot von Soldaten, Spezialkräften und Polizisten greifen die türkischen Kampfeinheiten die kurdische Zivilbevölkerung in mehr als 17 Ortschaften, u.a. Cizre, Nusaybin, Sur, Mardin und Sirnak an.

Aber auch die Rolle der Bundesrepublik, die mit Waffenexporten und finanzieller Unterstützung am Morden beteiligt ist, wurde kritisiert. Auch aktiv beteiligt sich die Bundesrepublik an der Verfolgung kurdischer AktivistInnen. In deutschen Gefängnissen sitzen derzeit kurdische PolitikerInnen, denen man nach §129b eine Mitgliedschaft in der PKK vorwirft. So wurde auch die Forderung laut, nach einem Ende der undemokratischen Kriminalisierung der kurdischen Freiheitsbewegung und einer sofortigen Aufhebung des PKK Verbots.

Viele PassantInnen reagierten sehr interessiert, nahmen dankend die Flugblätter an und lauschten den Redebeiträgen. Auch ansonsten verlief die Kundgebung, mal ganz abgesehen vom Wetter, reibungslos.

Auch wenn wir heute nicht viel verändert haben sind wir der Meinung, dass der Protest dennoch ein wichtiges Zeichen der Solidarität war.Die Menschen in Nordkurdistan sind nicht alleine und wir werden auch weiterhin auf die Straße gehen, solange bis dieser Krieg ein Ende findet.

Es lebe der Widerstand in Nordkurdistan!

DSC_0073DSC_0048 verbessert

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s